Die Geschichte des Meldorfer CulturpreisesDer „Meldorfer Culturpreis“ wurde 1990 zum erstenmal ausgeschrieben. 
Anlass war das 725-jährige Stadtjubiläum. Ziel war es, die bildende Kunst in Schleswig-Holstein und Jütland zu fördern und das nachbarliche Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. In einer schwierigen Findungsarbeit entstand das Logo des Wettbewerbs: es zeigt den Umriss von Domturm und Giebel vor einer weißen Sonnenscheibe. Aus diesen Elementen setzen sich die Buchstaben M und C zusammen – damit war der Culturpreis mit C geboren.

 

Aktuelle Termine

Keine Termine
JSN Solid template designed by JoomlaShine.com